Pinot Noir

Weingut Rudi Heinisch, Weinviertel

Nr. 23038

2016

Rotwein

0.75l

Netto: € 15.10

(Brutto: € 18.20)

Man gestatte dem Winzer, bei diesem Wein ein wenig auszuholen. Denn für den Pinot schlägt mein Herz des Rudi Heinisch ganz besonders, er ist für ihn so etwas wie die „Königs-Rebsorte“. Anspruchsvoll und sensibel fordert er sein Können als Winzer jedes Jahr aufs Neue heraus. Das Ergebnis ist ein Wein mit Aromen nach frischen Erdbeeren, Röstnoten und Nuancen von Eukalyptus, finessenreich und mineralisch. Ein Hoch auf den Pinot Noir!

Weingut Rudi Heinisch, Weinviertel

Weingut Rudi Heinisch, Weinviertel

Im Jahr 2002 ist Rudi Heinisch in den Betrieb eingestiegen. Seit 2003 ist er alleine verantwortlich und vermarktet heute die Weine von rund acht Hektar Weingarten. Was ihm am Leben als Wolfpassinger Landwirt so gut gefällt, ist die Vielfalt seiner Arbeit. Und noch etwas was ihm sehr wichtig ist: Das Weingut wurde 2012 mit dem „Qualitätsstandard Weinviertel“ zertifiziert. Damit darf das Weingut als eines von nur 30 Weingütern im Weinviertel DAC-Reserve-Weine füllen.